Die Klopfakupressur für hochsensible Menschen

Mehr Selbstvertrauen, Lebensfreude und Lebensqualität

In 2 - 5 Minuten am Tag besser mit Hochsensibilität umgehen …

Klingt unwahrscheinlich für Sie? Es ist aber ganz einfach. Mit der Klopfakupressur können Sie lernen, in nur 2-5 Minuten am Tag leichter mit Hochsensibilität umgehen. Es ist mir ein Herzensanliegen, Sie mit Seminaren und Coachings in dem Prozess der Akzeptanz der eigenen Hochsensibilität und der Entwicklung von mehr Lebensqualität und  Lebensfreude zu unterstützen und zu motivieren. Damit Sie keine Zeit verlieren und sich JETZT ein Leben aufbauen können, das sich nach Ihren Fähigkeiten, Idealen, Vorlieben und Möglichkeiten richtet.

Ihre
Monika Richrath

Wie Sie in 2 - 5 Minuten am Tag besser mit Hochsensibilität umgehen können

Hochsensibel zu sein kann sich manchmal schwierig anfühlen

  • Fühlen Sie sich fremd auf der Welt?
  • Empfinden Sie alles sehr intensiv?
  • Haben Sie einen tiefen Hunger nach Sinn?
  • Sind Sie Sie oft traurig und melancholisch und wird Ihnen alles schnell zu viel?
  • Sind Sie schnell erschöpft und chronisch erschöpft ?
  • Nehmen Sie sich alles sehr zu Herzen?
  • Spricht Sie das Wort “hochsensibel” an?
  • Befinden Sie sich in einem Zustand chronischer Übererregung?
  • Haben Sie das Gefühl, dass Ihnen Selbstliebe fehlt?
Ich will mehr wissen über Hochsensibilität

Die Lösung: Klopf dich leicht!

mit der Klopfakupressur.  Sie können sich die Methode in etwa wie eine Akupunktur ohne Nadeln vorstellen, bei der bestimmte Punkte mit den Fingerspitzen geklopft werden. Dabei sagen Sie laut oder leise einen stressauslösenden Satz.

Untersuchungen haben gezeigt, dass chronischer Stress (der z. B. durch Hochsensibilität entstehen kann) zu einer Senkung des Serotoninspiegels im Körper führt, was die Entstehung von Depressionen begünstigen kann. Serotonin ist ein sehr wichtiger Neurotransmitter im Körper. Die Klopfakupressur führt zu einer vermehrten Freisetzung von Serotonin.

Ihr Zeiteinsatz: rund fünf Minuten am Tag!

Das Beste ist: Sie können die Methode jederzeit und überall ohne weitere Hilfsmittel anwenden.

Die Klopfakupressur hilft Ihnen dabei

  • leichter mit Hochsensibilität umzugehen
  • mehr Leichtigkeit und Gelassenheit im Alltag zu erfahren
  • chronische Übererregung und Stress zu verringern
  • mit Belastungssituationen  besser umzugehen
  • Selbstwirksamkeit zu erfahren
  • Phobien und Ängste aufzulösen
  • Ihre Selbstwahrnehmung zu verbessern
  • das Leben mehr an den eigenen Bedürfnissen auszurichten
  • einfach (mehr) Selbstliebe zu finden
  • Blockaden, Glaubenssätze und Verhaltensmuster aufzulösen

Ich habe es selbst erlebt

Den Großteil meines Lebens war ich unglücklich und depressiv. Mit der Klopfakupressur habe ich mich in einen völlig anderen Daseinszustand geklopft. Nur 5 Minuten am Tag habe ich dafür aufgewendet.

Das können Sie auch!

Darüber will ich mehr lesen!

Klopfakupressur selbst erfahren

Sehen Sie sich das Video an und erfahren Sie die verblüffende und entspannende Wirkung der Klopfakupressur „am eigenen Leibe“

Ich will kostenlos die Basics der Klopfakupressur lernen!

Ist die Wirkung denn wissenschaftlich erwiesen?

In einer Studie mit 29.000 Teilnehmern (Feinstein-Studie) empfanden 76 % der Teilnehmer die Technik als erfolgreich.

In einer kürzlich durchgeführten Studie hat sich z. B. gezeigt, dass durch EFT der Cortisol-Spiegel der Probanden um 24 % gesenkt wurde, während die Senkung bei Psychotherapie und Ausruhen nur 10 % betrug.

Darüber will ich mehr lesen!

Fordern Sie hier Ihre kostenlose Klopfanleitung an

und lernen Sie in diesem kostenlosen Kurs die Basics der Klopfakupressur

Ich möchte die kostenlosen Basics der Klopfakupressur lernen!

Das Klopfbuch für hochsensible Menschen

erhältlich im Buchhandel (Preis 19,99 EUR), ISBN 978-3-9817954-4-1

Enthält Wissenswertes zum Thema Hochsensibilität, hochsensible Fallgeschichten, was Sie tun können, wenn Sie das Gefühl haben, es gibt keine Veränderung und vor allen Dingen die Möglichkeit, Sätze für typische hochsensible Schwierigkeiten zu finden. Damit Sie möglichst schnell besser mit Hochsensibilität umgehen können.

Jetzt bestellen

Embrace – sich selbst annehmen

HOCHSENSIBILITÄT EMBRACE - SICH SELBST ANNEHMEN MONIKA RICHRATH Es ist schon ein wenig verrückt, dass es in unserer heutigen Zeit voller Medienpräsenz und Reizüberflutung doch immer noch Menschen gibt, die sich mit ganz einfachen genialen Ideen durchsetzen. Die...
Das will ich lesen

Meine Zielgruppe: hochsensible Menschen

HOCHSENSIBILITÄT Meine Zielgruppe: hochsensible Menschen MONIKA RICHRATH Mit diesem Beitrag nehme ich an der Blogparade "So hebe ich mich ab" von Eva Laspas teil. Wie ich finde, eine sehr schöne Gelegenheit, einmal die Geschichte meines Herzensbusiness zu erzählen....
Das will ich lesen

Ein seltener Gast: das grundlose Glück

HOCHSENSIBILITÄT Ein seltener Gast: das grundlose Glück Monika Richrath Heute ist einfach alles perfekt. Die Sonne scheint, es ist warm (aber nicht zu warm), Frühling liegt in der Luft und ich fühle mich einfach super. Ich bin freudig und energiegeladen und kann mich...
Das will ich lesen

Hochsensible Mamas

HOCHSENSIBILITÄT Hochsensible Mamas – ein Apell an Deine besondere Aufgabe im Leben Deines Kindes Karin Abriel Bist Du Mama? Oft erschöpft? Fühlst Du Dich in vielen Situationen hilflos? Leidest Du viel mit Deinem Kind? Möchtest Du Dein Kind vor dem Leben beschützen?...
Das will ich lesen

Radionik: Klarheit in den Dschungel unbewusster Sabotageprogramme bringen

Radionik: Klarheit in den Dschungel unbewusster Sabotageprogramme bringen Monika Richrath im Gespräch mit Yvetta Miosga Bei Yvetta Miosga darf es gerne mal etwas tiefer gehen. Schon in ihrer Kindheit interessierten sie Fragen, wie: Wer bin ich? Was soll ich hier? Wozu...
Das will ich lesen

Das Ostergewinnspiel: Positive HSP-Begriffe

HOCHSENSIBILITÄT Das Oster- Gewinnspiel: MONIKA RICHRATH Positive HSP-Begriffe Ich weiß nicht, wie es Ihnen mit dem Begriff "hochsensibel" geht bzw. gegangen ist. Ich habe mich am Anfang nicht wirklich wohl gefühlt damit, ich dachte dabei immer an ein scheues,...
Das will ich lesen

Hochsensibilität und die berufliche Selbständigkeit – Eine Rezension

HOCHSENSIBILITÄT BÜCHER Hochsensibilität und die berufliche Selbständigkeit - Eine Rezension MONIKA RICHRATH "Zarte Mimose in einer Gemeinschaft übermächtiger Grizzlybären" "Wie sich ein Sensibelchen selbständig machte und seine Lösung für das hochsensible Berufsleben...
Das will ich lesen

5 Dinge, die Sie über Panikattacken wissen sollten

HOCHSENSIBILITÄT KLOPFAKUPRESSUR 5 Dinge die Sie über Panikattacken wissen sollten MONIKA RICHRATH Hochsensible Wahrnehmung kann Panikattacken fördern Panikattacken sind grässlich, vergällen einem die Lebensfreude und können dafür sorgen, dass die einfachsten...
Das will ich lesen

Was Stressabwehr mit Schlaf zu tun hat

MONIKA RICHRATH Was Schlaf mit Stressabwehr zu tun hat und wie Sie die Zeitumstellung besser meistern HOCHSENSIBILITÄT GESUNDHEIT Bald ist es wieder soweit: am 26. März wird die Uhr auf die Sommerzeit umgestellt. Gehören Sie auch zu den Menschen, die der Umstellung...
Das will ich lesen

Hochsensible und ihre Berufung: Jean-Christoph von Oertzen

HOCHSENSIBLE UND IHRE BERUFUNG Pfeil und Bogen als Spiegel unseres Inneren nutzen HOCHSENSIBILITÄT Monika Richrath im Gespräch mit Jean-Christoph Alexander von Oertzen Jean-Christoph Alexander von Oertzen lebt mit seiner Familie südlich von München und ist seit über...
Das will ich lesen

„EFT Klopftechnik für Hochsensible“ – Buchbesprechung mit Selbstversuch

KLOPFAKUPRESSUR - HOCHSENSIBILITÄT „EFT Klopftechnik  für Hochsensible“ Buchbesprechung mit Selbstversuch BEATE FELTEN-LEIDEL Am Anfang Bedenken: Als ich gebeten wurde, ein Buch über EFT für Hochsensible zu rezensieren, hielt ich das für gar keine gute Idee....
Das will ich lesen

Aus EFT wird Klopfakupressur

Wer hätte das gedacht? Als ich im Sommer des letzten Jahres die Korrekturfahnen meines Buches las, war ich auf der Webseite des EFT® Begründers Gary Craig, um mich über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren. Schließlich sollte in meinem Buch nichts Falsches...
Das will ich lesen

Rauhnächte Gewinnspiel – Ihre Einsendungen

Ich erlebte die Raunächte wie eine Reise in eine andere Welt. Es war irgendwie ganz leicht in mein innerstes zu gehen und ich fühlte mich sehr beschützt in diesem Prozess. Ich erlebte die Stille so bereichernd und beglückend. Ich fand es eine ganz tolle Zeit! Hätte...
Das will ich lesen

Was wir uns wert sind

In den vergangenen Monaten habe ich mich eingehend mit dem Thema Selbstwert und Wohlstand auseinandergesetzt und mir ein paar spannende Webinare angesehen, die mich sehr nachdenklich gemacht haben. Mein Angebot sollte bezahlbar sein Bislang war mein Angebot für...
Das will ich lesen

Nun lasst mich doch mal!!! – Die Suche nach Stille im Leben einer Mutter…

Kennst du das? Du kommst nach Hause und bist froh, Stille um dich herum zu haben. Keiner der mit dir spricht. Ganz in Ruhe zur Toilette gehen, etwas trinken, das Mittagessen zubereiten … Du hängst gerade deinen Gedanken nach, als es klingelt. Wer kann das sein, der...
Das will ich lesen

Was ist eigentlich Hochbegabung und wie unterscheidet sie sich von Hochsensibilität?

Was genau unter Hochbegabung zu verstehen ist, wird nicht einheitlich beurteilt. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird eine Person in Deutschland als hochbegabt bezeichnet, wenn sie in einem anerkannten IQ-Test einen Wert von 130 oder mehr erreicht hat. Aus meiner Sicht...
Das will ich lesen

5 hochsensible Emotionen an der Kasse

Am liebsten möchte ich meine Zähne in den Plastikgriff meines Einkaufskorbs schlagen. Warumgeht es hier einfach nicht weiter? Was machen die Menschen vor mir eigentlich? Bezahlen heute alle mit Kreditkarten? Sie haben es sicher erraten, ich stehe am Supermarkt in der...
Das will ich lesen

Hasenherz und Sorgenketten – Eine Rezension

Als ehemalige Angstpatientin habe ich mich ganz besonders auf das Lesen des Buches "Hasenherz und Sorgenketten - Mein Leben mit der Angst" von Beate Felten-Leidel gefreut. Schon ihr Buch über Hochsensibilität "Von wegen Mimose" hatte mir wegen des überwältigenden...
Das will ich lesen

Rauhnächte Anleitung und Gewinnspiel

Nie, nie, nie, niemals hätte ich gedacht, dass meine Anleitung zu den Rauhnächten im vergangenen Jahr auf so eine überwältigende Resonanz stoßen würde. Wie eine Rakete hat sich mein Artikel durch das Internet gefräst und mir so das beste Weihnachtsgeschenk aller...
Das will ich lesen

Dampf ablassen: mit Mind Maps

In den letzten Monaten habe ich wie verrückt gearbeitet. Ich habe nicht nur sehr fleißig an der Organisation von Seminaren für hochsensible Menschen im nächsten Jahr kreuz und quer durch Deutschland gearbeitet, sondern wurde förmlich unter Aufträgen begraben, was an...
Das will ich lesen

Jetzt anmelden: "Besser umgehen mit Hochsensibilität" in Wien

 


Termin: 20.-21. Mai 2017 in Wien
Anmeldeschluss: 6. Mai 2017

 

Besser umgehen mit Hochsensibilität.

Fordern Sie  hier Ihre Klopfanleitung an
und lernen Sie kostenlos die Basics der Klopfakupressur

Ich möchte eine Klopfanleitung!
p

Die von mir angewandte EFT* basierte Klopfakupressur orientiert sich weder an dem „Official EFT“/Optimal EFT“ von Gary Craig noch gibt sie dessen Inhalte wieder, sondern meine persönliche Sicht und Erfahrungen sowie das Verständnis von und mit der Arbeit mit der Klopfakupressur.

*EFT = Emotional Freedom Techniques, Begründer Gary Craig