AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Richrath EFT Lösung führt Coaching und Beratung gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Mit der Beauftragung (Zahlung) gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichungen von diesen AGB müssen schriftlich vereinbart werden. Mit dem Erwerb eines Klopfakupressur-Programms schließen Sie mit Richrath EFT Lösung einen Dienstvertrag, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird. Gegenstand des Vertrages ist daher die Erbringung der vereinbarten Leistungen, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges. Bitte beachten Sie, dass ich als Coach und Trainerin tätig bin und keine Heilerlaubnis habe. Ich diagnostiziere und behandle keine Krankheiten.  Es ist möglich, dass im Laufe des Programms Themen auftauchen können, mit denen Sie vielleicht nicht gerechnet haben, die weitergehende therapeutische Maßnahmen (z. B. in Form einer Traumatherapie) erfordern.  Hierfür lehne ich jegliche Haftung ab. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, zu prüfen, ob das Programm in seiner vorhandenen Form den richtigen Rahmen für die von mir angestrebte Selbsthilfe bietet. Falls Sie unter Schizophrenie oder unter einem sehr schweren Trauma leiden, ist die Klopfakupressur nicht für Sie geeignet.

2. Klopfakupressur-Programme
Die Preise für die Klopfakupressur-Programme sind jeweils Gesamtpreise, die für das jeweils gebuchte Paket gelten und nicht einzeln abgerechnet werden können. Die Zahlungen für die Programme sind jeweils im Voraus zu entrichten. Für den Fall, dass meine Beratung für Sie nicht der richtige Rahmen ist, biete ich Ihnen die Möglichkeit einer Geld-zurück-Garantie. Daher haben Sie die Möglichkeit einer Kündigung

  • innerhalb von 14 Tagen für das Impulsprogramm
  • innerhalb von 30 Tagen für das Wachstumsprogramm

(gezählt ab dem Tag der ersten Klopfsitzung). Dieser muss schriftlich an folgende Adresse gerichtet werden: Richrath EFT Lösung, Kessenicher Str. 179, 53129 Bonn. Es gilt das Datum des Poststempels. Die gezahlten Beträge werden Ihnen dann vollständig zurückerstattet. Sollten Sie jedoch zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, das Programm abzubrechen, erfolgt keine Rückerstattung. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Sitzungen zu unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt zu nehmen (innerhalb eines halben, bzw. eines Jahres) oder noch übrige Sitzungen an andere zu verschenken.

3 Mitwirkungspflicht
Sie sind als KlientIn selbst verantwortlich für die Erfüllung und Umsetzung der erarbeiteten, vereinbarten Aufgaben und Lösungen. Falls Sie einen Termin absagen oder die Behandlung unterbrechen, sollten Sie zur Fortsetzung selbst mit mir in Kontakt treten. Ich werde max. 3 Mal mit Ihnen diesbezüglichen Kontakt aufnehmen.

4. Seminare/Workshops
Anmeldungen und Buchungen für Seminare sind verbindlich. Für Workshops und Seminare werden die Plätze in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten ca. einen Monat vor Beginn eine Bestätigung (schriftlich oder per Email), ob der Anlass - bezüglich Teilnehmerzahl - durchgeführt werden kann.

Ich behalte mir vor, Datum oder Zeiten zu verschieben, oder, im Falle zu geringer Anmeldungen, eine Veranstaltung zu annullieren. In diesem Fall werden Sie binnen angemessener Frist per Email informiert. Alle bereits getätigten Zahlungen werden rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.

Abmeldungen

Eine Abmeldung Ihrerseits muss schriftlich erfolgen.

Aus organisatorischen Gründen ist ein kostenfreier Rücktritt nur bis zu 30 Tagen vor Beginn der Veranstaltung möglich. Sollten Sie kurzfristig nicht an einer Veranstaltung teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei an einem anderen, von mir organisiertem Seminar Ihrer Wahl teilzunehmen (Kosten für Unterbringung und Verpflegung sind davon ausgeschlossen).

Es ist jedoch möglich, im Falle einer kurzfristigen Stornierung eine/n ErsatzteilnehmerIn zu stellen.

5. Zahlungsregelung

Die Teilnahmegebühren für Workshops und Seminare sind innerhalb von 10 Tagen fällig, sofern nichts anderes vereinbart ist. Die Zahlung kann im Buchungssystem online oder per Überweisung auf folgendes Konto unter Angabe der Rechnungsnummer bei der Sparkasse KoelnBonn getätigt werden: Kontoinhaberin Monika Richrath, IBAN: DE40 3705 0198 0100 0227 97, Bic: COLSDE33XXX.

Bitte beachten Sie die Gültigkeitsdauer des Early-Bird Tarifes. Es gilt jeweils das Datum des Geldeinganges.

Versäumte Teile eines Anlasses

Versäumte Teile eines Anlasses können grundsätzlich nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich sind auch keine anteilsmässigen Rückerstattungen aufgrund von versäumten Teilen eines Anlasses möglich.

Sollten Sie nicht in der Lage sein, einen vereinbarten Sitzungstermin einzuhalten, sagen Sie diesen bitte 24 Stunden im Voraus ab. Termine, die nicht abgesagt werden, gelten als stattgefunden.

6. Versicherung

Der Versicherungsschutz während des Anlasses ist Sache der Teilnehmerin/des Teilnehmers. Für alle vom Anbieter durchgeführten Veranstaltungen wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

7. Leistungshindernisse
Ich bin als Coach berechtigt, bei höherer Gewalt die vereinbarten Coaching-Termine innerhalb angemessener Zeit zu verschieben. Hierunter fallen auch eigene Leistungshindernisse, die aufgrund Krankheit, Unfall oder ähnlichem entstanden sind. In diesem Fall werde ich Ihnen einen schnellstmöglichen Ersatztermin vorschlagen.

8. Datenschutz/Geheimhaltung
Die Vertragspartner werden alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses erlangten Kenntnisse von Geschäftsgeheimnissen oder als vertraulich bezeichneten Informationen zeitlich unbeschränkt vertraulich behandeln. Ich fertige schriftliche Aufzeichnungen an um Ihnen nach der Sitzung eine Zusammenfassung zusenden zu können. Ich sichere Ihnen eine streng vertrauliche Behandlung dieser Unterlagen zu. Ton- und Bildaufzeichnungen dürfen nur nach gegenseitiger Absprache angefertigt werden.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass ich Ihre Daten (Personendaten, gebuchte Anlässe usw.) unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Regelungen erfasse und für eigene Zwecke (Werbung, Informationen über neue Angebote usw.) verwenden kann. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Näheres erfahren Sie in meiner Datenschutzerklärung

9.Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

10. Kauf von digitalen Produkten
Da es sich bei den von mir angebotenen Produkten teilweise um digitale Güter (elektronische Literatur, Software, Audio- und Videofiles) handelt, sind diese vom Widerrufsrecht im Fernabsatzgesetz ausgeschlossen (§ 312d Abs. 4 Ziff. 1 BGB), da sie aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rückgabe geeignet sind. Dieses tritt jedoch nicht in Kraft, wenn auf der Verkaufsseite eine Rückgabe-Garantie ausgesprochen wird.

11. Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist Bonn.

12. Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass ich als Coach und Trainerin tätig bin und keine Heilerlaubnis habe. Ich diagnostiziere und behandle keine Krankheiten, sondern vermittle Ihnen Möglichkeiten zur Selbsthilfe.

EFT® ist eine beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) eingetragene Marke. Die angebotenen Seminare, Workshops und Einzel- sowie Gruppenbegleitungen orientieren sich an EFT, Emotional Freedom Techniques, Begründer Gary Craig. Sie orientieren sich jedoch weder an dem „Official EFT“/“Optimal EFT“ von Gary Craig, noch geben sie desen Inhalte wieder, sondern meine persönliche Sicht und Erfahrungen sowie das Verständnis von und mit der Arbeit mit der Klopfakupressur und hochsensiblen Menschen.

Bonn, Juli 2017

Pin It on Pinterest

Shares
Share This