Wenn Sie hochsensibel sind und davon nichts wissen, könnte es durchaus sein, dass Ihr Leben nicht ganz einfach verlaufen wird - jedenfalls solange Sie nichts von Ihrer Hochsensibilität wissen und sich dementsprechend einrichten.

Die Kindheit

ist möglicherweise eine recht schwierige Zeit, denn hochsensible Kinder, die in einem etwas schwierigen Umfeld aufwachsen (was wiederum viele von uns betrifft), neigen dazu, sich so an ihre Bezugspersonen anzupassen, dass sie ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche im Laufe der Zeit verlernen.

Durch den kürzlichen Tod meiner Mutter bin ich im Augenblick ziemlich mit meiner eigenen Vergangenheit beschäftigt und freue mich, wenn mir neben den schwierigen Dingen auch Schönes einfällt, Augenblicke, die wie Perlen schimmern und sich nie abnutzen.

Da Menschen sich tendenziell eher an Schwierigkeiten als an Schönes erinnern, wollte ich dies zum Thema meines diesjährigen Oster-EFT-Gewinnspiels machen. Hoffentlich eine gute Gelegenheit für Sie, sich an schöne Dinge zu erinnern, die Sie als Kind erlebt haben.

Die Teilnahmebedingungen:

Senden Sie ein Foto von sich selbst als Kind ein oder einen kurzen Text (oder gemaltes Bild), in dem Sie unsvon einem schönen Augenblick aus Ihrer Kindheit erzählen.

Schicken Sie per Email an eftloesung@gmail.com ein Foto, eine Zeichnung, einen Text von Ihrem schönen Augenblick. Wenn mir jemand eine kleine MP3-Datei schicken möchte, wäre es auch o.k. Außer Ihrem Vornamen bitte auch ein paar erklärende Worte (für die Fotos/Bilder). Aus allen Einsendungen ziehe ich eine oder einen GewinnerIn.

Zu gewinnen gibt es eine EFT-Einzelsitzung (online) im Wert von 60,- €.

Falls Sie aus der Gegend kommen oder auf eigene Kosten anreisen wollen, ist es natürlich auch persönlich möglich. Darüberhinaus können Sie die Sitzung auch verschenken, wenn Sie möchten.

Jetzt zu den Einsendebedingungen: Die Bilder sollten nicht größer als 500 x 500 px sein. (Bitte nur selbstproduzierte Fotos/Werke einsenden, keine Aufnahmen aus fb u. ä.) Bitte versehen Sie freundlicherweise Ihr Bild mit einem Copyright (ganz einfach zu machen, z. B. mit dem Programm paint). Mit der Zusendung erklären Sie sich einverstanden, dass das Bild auf meinem Blog veröffentlicht wird und dass Sie die Rechte an diesem Bild haben und alle abgebildeten Personen mit einer Veröffentlichung einverstanden sind.

Einsendeschluss: 30. April 2016

Mein Blog macht jetzt übrigens eine klitzekleine Osterpause, aber schon bald geht es wieder weiter!

Ich wünsche Ihnen schöne Ostertage und  freue mich auf Ihre Einsendungen!

Herzlichst, Ihre
Monika Richrath

 

Besser umgehen mit Hochsensibilität.

Fordern Sie  hier Ihre Klopfanleitung an
und lernen Sie kostenlos die Basics der EFT-Klopfakupressur

Monika Richrath

Monika Richrath

Richrath EFT Lösung

Nach dem dritten Burnout und zwei Autoimmunkrankheiten (Fibromayalgie, Hashimoto) ist mir endlich klar geworden, dass ich nicht funktionieren kann in den üblichen Strukturen der Arbeitswelt und ich habe den Mut gefunden, mich selbständig zu machen. Seit 2011 arbeite ich als Coach und Trainerin für Klopfakupressur und bin die Autorin dieses Blogs.

p

Die von mir angewandte EFT* basierte Klopfakupressur orientiert sich weder an dem „Official EFT“/Optimal EFT“ von Gary Craig noch gibt sie dessen Inhalte wieder, sondern meine persönliche Sicht und Erfahrungen sowie das Verständnis von und mit der Arbeit mit der Klopfakupressur.

*EFT = Emotional Freedom Techniques, Begründer Gary Craig

Pin It on Pinterest

Shares
Share This