Weihnachten nähert sich mit Riesenschritten. Die Vorweihnachtszeit gehört für viele Menschen mit zu den stressigsten Jahreszeiten überhaupt: schnell noch mal alle Freunde und Bekannte treffen, Geschenke besorgen, Familien kommen zusammen (oder auch nicht), es wird viel gefeiert und sehr viel gegessen.

Kein Wunder, dass wir uns am Jahresende erschöpft und urlaubsreif fühlen. Wie wäre es, wenn Sie die Vorweihnachtszeit halbwegs gelassen erlebten? Gerne lege ich Ihnen dafür die Klopfakupressur ans Herz.

Mein Übungsclip ist gerade rechtzeitig fertig geworden. Hier finden Sie eine kleine Übung, anhand derer Sie die Klopfakupressur einmal ausprobieren und sich von der Wirkung der Technik selbst überzeugen können.

Ich freue mich, wenn Sie mir schreiben, was Sie dabei erlebt haben.

Ich wünsche Ihnen eine gelassene Vorweihnachtszeit!

Herzlichst,
Ihre Monika Richrath

Besser umgehen mit Hochsensibilität.

In meinem kostenlosen E-Mail Kurs lernen Sie, wie Sie besser mit Stress, Überforderung und Erschöpfung aus der Hochsensibilität umgehen können.

Ihre E-Mail-Adresse wird bei meinem E-Mail-Provider Active Campaign gespeichert. Sie können sich jederzeit problemlos aus dieser Liste austragen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Monika Richrath

Monika Richrath

Richrath EFT Lösung

Nach dem dritten Burnout und drei Autoimmunkrankheiten (Fibromayalgie, Hashimoto, Nebennierenschwäche) ist mir endlich klar geworden, dass ich nicht funktionieren kann in den üblichen Strukturen der Arbeitswelt und ich habe den Mut gefunden, mich selbständig zu machen. Seit 2011 arbeite ich als Coach und Trainerin für Klopfakupressur und bin die Autorin dieses Blogs.

Die hier angewandte EFT* basierte Klopfakupressur orientiert sich weder an dem „Official EFT“/Optimal EFT“ von Gary Craig noch gibt sie dessen Inhalte wieder, sondern meine persönliche Sicht und Erfahrungen sowie das Verständnis von und mit der Arbeit mit der Klopfakupressur.

*EFT = Emotional Freedom Techniques, Begründer Gary Craig

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.