Guten Tag!

Ich bin Monika Richrath.

Schön, dass Sie da sind. Ich weiß, wie es sich anfühlt, hochsensibel zu sein, unter Stress, permanenter Überforderung und Erschöpfung zu leiden, alles perfekt machen will, schnell verletzt ist, sich schlecht abgrenzen kann oder alles für bare Münze nehmen muss. Ich weiß vor allem auch, wie es sich anfühlt, wenn der Stresspegel des Körpers immer weiter ansteigt und es keine Möglichkeit zu geben scheint, wieder „herunterzukommen“.

Aber es gibt eine Möglichkeit, besser mit Hochsensibilität
umzugehen
: Ich habe einen Weg gefunden mit der Klopfakupressur. Alles, was Sie dazu brauchen, sind Ihre Finger. Und natürlich Beharrlichkeit.

Die Klopfakupressur können Sie nicht nur in konkreten Notfall-Situationen anwenden (wovon es für hochsensible Menschen ja meist reichlich gibt), sondern Sie können damit auch langfristig Blockaden, Verhaltensmuster und Glaubenssätze auflösen, die Stress auslösen. So können Sie Ihr Leben (wieder) selbstbestimmt gestalten. Klingt toll, oder? Probieren Sie es aus!

Warum mache ich das? Weil ich weiß, wie gut es sich anfühlt, sein Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen.

Über 40 Jahre lang war ich eine ziemliche soziale Katastrophe (ich vermute, ich litt an einer Sozialphobie), ich war depressiv, pathologisch schüchtern, unglücklich und befand mich mehr als 20 Jahre lang in therapeutischer Behandlung.Im Laufe meines 20-jährigen Berufslebens als Fremdsprachenassistentin erwirtschaftete ich drei Burnouts und mehrere chronische Krankheiten, bzw. Krankheitsbilder (chronische Herpesinfektion, Hashimoto,  HPU, Fibromyalgie und Nebennierenschwäche). 

Die wahren Änderungen kamen jedoch erst, als ich 2010 begann, meine Hochsensibilität ernst zu nehmen und mit der Klopfakupressur zu arbeiten. Mir wurde klar, dass ich einfach nicht dazu geschaffen bin, in konventionellen Arbeitsstrukturen glücklich zu werden. Ich fand außerdem nicht nur in vergleichsweise kurzer Zeit heraus, dass in mir ein fröhlicher optimistischer Mensch steckte, der nur darauf wartete hervorzukommen, sondern machte mich auch als Coach und Trainerin für Klopfakupressur mit dem Schwerpunkt Hochsensibilität selbständig. Mein Leben hat sich um 180° gedreht, seit ich begonnen habe, zu klopfen. Das können Sie auch!

Nehmen Sie Ihr Leben in die Hand

Lösen Sie die Verhaltensmuster, die für Ihre Überforderung verantwortlich sind. Finden Sie heraus, wer Sie sind und was Sie wollen. Gewinnen Sie Selbstbestimmung, Zuversicht und Lebensfreude. 2 –5 Minuten Klopfen am Tag sind genug.

„Ich war begeistert vom Coaching bei Monika Richrath. Sie nahm meine Probleme ernst, ohne sie zu dramatisieren oder in irgendeiner Form meine Einstellungen moralisch zu bewerten. In dieser Form kann man mehr als gut zusammenarbeiten, um voranzukommen – wirklich empfehlenswert.

A.

„Liebe Monika,

ich bin durch Zufall (oder auch nicht) auf Sie gestoßen, habe mich sofort registrieren lassen und mich beklopft. Mit dem Ergebnis, dass ich mich wesentlich wohler fühle als vorher.

Ich konnte meine Ängste auf ein normales, erträgliches Maß reduzieren. An körperlichen Beschwerden arbeite ich noch. Ich werde (u. habe) die Methode auf jeden Fall weiterempfehlen. Vielen, vielen Dank!

S.

Ich habe nun eine Möglichkeit bekommen, etwas gezielt an meiner Erschöpfung bzw. traurigem Zustand zu tun, trotz Hochsensibilität und traumatischen Erlebnissen.“

A.

Meine Qualifikationen

2009/2010 Psychologische Beraterin/Personal Coach, ILS

2010 Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

2010 Hypnose Modul 1, Thermedius, Köln

2010/2011 EFT-Modul 1-3 nach EFT-D.A.CH. Zentrum für EFT und energetische Therapien, Bonn

2012 Train the Trainer, neues Lernen, Köln

2015 EFT und Trauma Basis, Akademie der Heilkunst, Köln

2017 Heilen mit Widerständen, Akademie der Heilkunst, Rosenheim

 

Pin It on Pinterest

Shares
Share This