Ich bin in Panik. Mir klopft das Herz bis zum Hals. Atemlos nehme ich den Zettel entgegen, lege ihn vor mich und starre darauf. Alles verschwimmt, ich kann nichts erkennen, geschweige lesen. Noch weniger verstehen, was von mir verlangt wird. Tief einatmen. „Ruhig, ruhig“ flüstere ich mir zu, viel Erfolg habe ich damit nicht. Ich bin einfach zu aufgeregt. Seit Wochen bereite ich mich auf diesen Tag vor, aber dem, was sich da über mich stülpt, bin ich hilflos ausgeliefert.

Tatort: Prüfung

Irgendwo in meinem Hirn jammert eine Stimme: „Ich KANN das nicht. Oh Gott. Ich habe keine Ahnung …“ so laut, dass ich kaum in der Lage bin, die Aufgabe zu erfassen. Um mich herum wird eifrig geschrieben und gekritzelt, nur mir scheint es schwerzufallen, mich auf meine Aufgabe zu konzentrieren. Am liebsten möchte ich ganz weit weglaufen … ich hasse Prüfungen … Ich verliere wertvolle Zeit damit, mich zu beruhigen. Zeit, die mir am Ende fehlen wird …

Bittere Enttäuschung

Am Ende wird in meinem IHK-Zeugnis stehen: Übersetzung französisch: ausreichend. Das ist wirklich bitter. Das ganze Schuljahr über war ich die unangefochtene Klassenbeste im Fach französisch (kein Wunder, ich hatte auf meinem biligualen Gymnasium Französisch als erste Fremdsprache) und nun habe ich es aufgrund meiner Prüfungsangst nur zu einer läppischen Vier gebracht. Das ist alles andere als ausreichend.

Zum Glück kräht heute kein Hahn mehr nach meinem Zeugnisergebnis. Aber mich wurmt es ungemein. Umso mehr, als dass ich das Übersetzen liebe, das Herumfeilen an Sätzen und Ausdrücken. Ich hätte eine bessere Note haben müssen. Eigentlich.

Vor Aufregung versagt

Wenn ich bloß nicht so aufgeregt gewesen wäre. Von Hochsensibilität wusste ich 1984 noch gar nichts. Von der EFT-Klopftechnik leider auch nicht. Heute könnte ich mit einer solchen Situation vollkommen anders umgehen. Mal schnell einen Notfall-Punkt klopfen und wieder runterkommen …

Vollkommene Hilflosigkeit

Ich möchte nicht so vermessen sein zu behaupten, dass alle Menschen, die unter Prüfungsangst leiden, hochsensibel sind, aber ich denke, niemand wird bestreiten wollen, dass es eine Verbindung gibt zwischen Hochsensibilität und Prüfungsangst. Schließlich löst die Prüfungssituation jede Menge Trigger und Reize aus, auf die Prüflinge mit Prüfungsstress leider nur zu gut anspringen und die man dann entweder gar nicht oder nur unter großen Mühen wieder loswird. Ich weiß selbst nur zu gut, wie man sich dann fühlt. Dieser Moment vollkommener Hilflosigkeit ist in meinem Kopf eingefroren …

Nie wieder eine Prüfung

habe ich mir geschworen, als ich endlich den Führerschein in der Tasche hatte (nach 2 x durchfallen). Ich war schon drauf und dran gewesen, aufzugeben. Echt bescheuert, aber es war mein bitterer Ernst, als ich diesen Entschluss fasste … ich wusste mir eben gar keinen anderen Rat. Dabei kann man Prüfungsangst supergut mit der EFT-Klopftechnik auflösen. Dem Prüfungsstress ein Schnäppchen zu schlagen, ist gar nicht so schwer.  Daher habe ich mir etwas einfallen lassen und einen EFT-Selbsbinderlayingopen_550x634tlernkurs konzipiert für alle Menschen, die unter Prüfungsangst  oder sonstigen Auftrittsängsten leiden. Und ich freue mich riesig, dass mein

EFT-Selbstlernkurs für Menschen mit Prüfungsängsten

nun endlich am 1. Februar 2016 online gehen wird. Selbstlernkurs bedeutet, Sie machen die Arbeit zuhause allein, aber arbeiten eng mit mir zusammen, um dadurch erfolgreich Ihre Prüfungs,- oder Auftrittsangst o.ä. aufzulösen. Und wenn Sie mögen, können Sie am Ende für kleines Geld gemeinsam mit mir (und evtl. anderen) in Form einer Online-Sitzung oder eines Online-Workshops noch einmal ganz intensiv bearbeiten. Ich hoffe sehr, dass das für den einen oder anderen von Ihnen interessant sein wird.

EFT-Selbstlernkurs für Menschen mit Prüfungsängsten

 

Darüber will ich mehr wissen!

Ich meinerseits habe mir beim Verfassen dieses Blogbeitrags eine kleine mentale Notiz gemacht, dass ich dieses fürchterliche Prüfungsergebnis auch einmal ordentlich beklopfen könnte … Und außerdem schreit das natürlich förmlich nach einer kleinen Umfrage, die Sie unter dem Artikel finden. Ich bin schon sehr gespannt auf die Tendenzen …

Ein kleines Update: Nachdem ich auf diese spannende Seite zum Thema Online-Kurse von Simone Weissenbach aufmerksam gemacht wurde, habe ich mich natürlich sofort zur Blogparade zu den Online-Kursen angemeldet.

Herzlichst, Ihre
Monika Richrath


 

Besser umgehen mit Hochsensibilität.

Fordern Sie  hier Ihre Klopfanleitung an
und lernen Sie kostenlos die Basics der EFT-Klopfakupressur

Ich möchte eine Klopfanleitung!
Monika Richrath

Monika Richrath

Richrath EFT Lösung

Nach dem dritten Burnout und zwei Autoimmunkrankheiten (Fibromayalgie, Hashimoto) ist mir endlich klar geworden, dass ich nicht funktionieren kann in den üblichen Strukturen der Arbeitswelt und ich habe den Mut gefunden, mich selbständig zu machen. Seit 2011 arbeite ich als Coach und Trainerin für Klopfakupressur und bin die Autorin dieses Blogs.

p

Die von mir angewandte EFT* basierte Klopfakupressur orientiert sich weder an dem „Official EFT“/Optimal EFT“ von Gary Craig noch gibt sie dessen Inhalte wieder, sondern meine persönliche Sicht und Erfahrungen sowie das Verständnis von und mit der Arbeit mit der Klopfakupressur.

*EFT = Emotional Freedom Techniques, Begründer Gary Craig

Pin It on Pinterest

Shares
Share This